Systemische Aufstellung

Die Systemische Aufstellung ist eine Methode zur bildhaften Darstellung von Beziehungen zwischen Familienmitglieder, Mitglieder einer Gruppe, einer bestimmten Situation oder zu einem Konflikt Thema.

Was ist Aufstellungsarbeit mit CQM?

Die Systemische Aufstellung ist eine Methode zur bildhaften Darstellung von Beziehungen zwischen Familienmitgliedern, Mitgliedern einer Gruppe wie Sportteam, Arbeitsteam, etc. oder einer speziellen Konfliktsituation.

Mit der Aufstellungsarbeit werden die Beziehungen zwischen den Menschen anhand von neutralen Figuren dargestellt und dadurch können die damit verbundenen Wahrnehmungen, Gefühle und Gedanken bewusst gemacht werden. Unbewusste Konflikte, Verhaltensmuster und Prägungen aus der Vergangenheit werden ersichtlich. Die Aufstellung der Figuren können im weiteren Aufschluss geben über Nähe und Distanz der jeweiligen Personen, ihre unbewussten Verbindungen und Emotionen zueinander. Die Aufstellung zeigt sehr deutlich die Verhältnisse zwischen den Personen innerhalb des Systems auf.

Werden Hintergründe sichtbar, welche zu den Konflikten und Stresssituationen geführt haben, können übernommene Verhaltensmuster erkannt, Hindernisse die den beruflichen oder sportlichen Erfolg blockiert haben, abgebaut werden.

Die systematische Aufstellungsarbeit in Verbindung mit CQM ist besonders effizient und erfolgreich, da die Störungen im Energiefeld des Menschen beachtet und gleichzeitig auch neutralisiert werden. Dadurch kann das Körpersystem wieder ins Gleichgewicht kommen und die stellende Person wird in ihren neu erkannten Sicht- und Verhaltensweisen unterstützt und gestärkt.

Für wen ist diese Aufstellungsarbeit mit CQM geeignet?

Für Personen, 

  • die eine Standortbestimmung innerhalb eines Familiensystems machen wollen.
  • die eine Konfliktsituation anschauen und nach Lösungen suchen wollen.
  • die sich neue Ziele setzen und allfällige Hemmnisse/Hürden erkennen wollen (Beruf/Sport).
  • die eine Organisationsaufstellung im Unternehmen stellen wollen und eine Neuausrichtung anstreben.
  • die nicht gewohnt sind oder nicht über ihre Gefühle sprechen können/wollen.
  • insbesondere für Kinder geeignet, die sich verbal noch nicht präzise über Beziehungen ausdrücken. wollen oder können und so spielerisch aktiv einbezogen werden können.
Systemische-Aufstellung-coaching
ZURÃœCK ZU COACHING